Longboard-Shop.net Logo

Longboard Komplett

Was versteht man unter einem Komplett-Longboard?

Ein sogenanntes Komplettboard, ist ein Longboard das bereits fertig zusammengebaut und zum sofortigen Losfahren geeignet ist.
Das Board besteht aus einem Deck + Griptape, Achsen, Rollen und Kugellager. Ein Zusammenbauen ist nicht mehr notwendig, es wird lediglich das Nachziehen von Schrauben empfohlen.

Was spricht für ein komplett zusammengebautes Longboard?
Der Vorteil gegenüber dem Zusammenstellen eines Boards liegt auf der Hand. Kinder und Jugendliche benötigen kein extra Werkzeug und keine Kenntnisse zu den jeweiligen Elementen. Bei einem Komplettboard sind die Einzelteile perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen somit für perfektes Fahrvergnügen. Außerdem können bei einem fertig zusammengebauten Longboard Versandkosten eingespart werden.

Nachteile eines Komplettboards:
Wenn es Vorteile gibt, gibt es meist auch Nachteile. Auch fertige Longboards sind nicht immer die beste Wahl. So kann einzelnes Zubehör wie Wheels, Achsen und Deck nicht zu den eigenen Fahreigenschaften passen. Entscheidet man sich für ein selbst zusammengestelltes Brett, so kann man speziell für seine Fahreigenschaft perfekt abgestimmtes Zubehör montieren. Somit lässt sich das Board z.B. genau auf Downhill-Fahrten abstimmen.

Für Anfänger empfehlen wir fertig montierte Longboards!
Ein Einsteigerboard sollte meist immer ein Komplettboard sein, denn Anfänger sollten ihre Vorlieben & Grenzen kennenlernen und erst einmal einen sicheren Halt bekommen.

Neue Artikel im Longboard Shop: Boards, Decks und Skate-Zubehör